• Verkleinern
  • Normal
  • Vergrössern
menu

CampusCard

Was ist die CampusCard?

Die CampusCard ist eine vielfältig einsetzbare Chipkarte für den bargeldlosen Zahlungsverkehr.

Wo kann ich damit bezahlen?

  • In den Mensen, Cafés und an den Getränkeautomaten des Studierendenwerks
  • An den Waschmaschinen in den Wohnheimen
  • Auf dem Campus an zahlreichen Kopierern
  • In verschiedenen Einrichtungen der Universität Heidelberg (Rechenzentrum, Universitätsbibliothek, Zentrales Sprachlabor, Sportinstitut ...)

Welche Vorteile hat die CampusCard?

  • Mit der CampusCard für Studierende bezahlt man den günstigsten Preis (bei Barzahlung wird automatisch der höhere Gästepreis berechnet.)
  • Das schnelle und unkomplizierte Zahlung verkürzt die Wartezeit an den Kassen

Wo bekomme ich die CampusCard?

  • In den ServiceCentern und den Cafés des Studierendenwerks gegen fünf Euro Kaution
  • Neuimmatrikulierte der Universität Heidelberg erhalten den multifunktionalen Studierendenausweis, der auch die CampusCard-Bezahlfunktion enthält, in der Seminarstraße ohne Kaution

Wo und wie lade ich Geld auf meine CampusCard?

  • An den Terminals in den Mensen und Cafés und vielen weiteren zentralen Orten auf den Campus
  • An den Kassen in den Cafés, im ServiceCenter und im InfoCafé International (ICI)
  • Bar mit 5-, 10-, 20- und 50-Euro-Scheinen
  • Per EC- oder Kreditkarte (wahlweise 20 oder 50 Euro)

Wo kann ich mein aktuelles Guthaben einsehen?

In den Mensen stehen bei den Aufgängen zu den Ausgaben Lesegeräte, an denen das Guthaben abgefragt werden kann.

Welche Daten werden von mir erhoben?

Bei der Ausgabe der CampusCard werden keine personenbezogenen Daten aufgenommen. Notieren Sie sich daher Ihre Kartennummer bzw. Ihre Uni-ID. Bei Verlust können Sie dann in den ServiceCentern nachfragen, ob eine Karte mit dieser Nummer abgegeben worden ist.

Was mache ich mit der CampusCard, wenn ich mich exmatrikuliere?

  • Normale CampusCard: Im ServiceCenter bzw. InfoCafé International abgeben; Sie erhalten Ihr Guthaben sowie die fünf Euro Kaution (bei unbeschädigter Karte) zurück
  • Multifunktionale Studierendenausweise: Diese werden bei der Exmatrikulation von der Hochschule einbehalten. Vorher sollten Sie sich im ServiceCenter bzw. InfoCafé International die Karte nullstellen und somit das Guthaben auszahlen lassen.

Was tun, wenn die CampusCard nicht mehr funktioniert?

  • Grundsätzlich ist die CampusCard bei normaler Behandlung sehr zuverlässig. Sollte der Chip doch einmal beschädigt sein, kann das letzte Kartenguthaben trotzdem noch festgestellt werden. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an unsere ServiceCenter oder vor Ort an die Leitung unserer Einrichtungen.
  • Sie können auch direkt das Formular für die Rückgabe einer defekten CampusCard benutzen und Ihre defekte Karte zusammen mit dem vollständig ausgefüllten Formular an das Studierendenwerk Heidelberg schicken. Ihr Guthaben wird dann kurzfristig auf das angegebene Konto überwiesen.
  • Bitte senden Sie beides an: Studierendenwerk Heidelberg, Abteilung Finanzen, Marstallhof 1, 69117 Heidelberg

Fragen zur CampusCard unter campuscard[at]stw.uni-heidelberg[dot]de

 

 

 

Fenster schließen